Ehrung durch den Ringerverband NRW zum Aufstieg in die Landesliga

23.06.2015
News >>

Nach intensiven Vorbereitungen feierte der Ringerverband NRW am 13. Juni zum ersten Male den „Tag des Ringens“. Der Vorstand der LO hatte in die Klosterkirche in Remscheid-Lennep eingeladen, die heute als Eventlocation für Veranstaltungen unterschiedlichster Art verwendet wird. Somit konnte der Festakt, der ab sofort alljährlich an jeweils unterschiedlicher Stätte abgehalten wird, in schönem Ambiente und würdigem Rahmen stattfinden. Sinn der Veranstaltung ist es, die Mitglieder des Verbandes und der Vereine zusammenzuführen, gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen und gleichzeitig auch verdiente Sportler, Trainer und Funktionäre zu ehren. Zu diesem Anlass war auch Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz angereist und richtete einige Grußworte an die Anwesenden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden unsere „Jungs“ als Sieger der Mannschaftssaison 2014 der Bezirksliga Ost ausgezeichnet.

Zurück